Crews

  • Community Manager

    Da wir momentan leider kein Thema verschieben können, habe ich ein neues eröffnet und alle bisherigen Kommentare aus dem ursprünglichen Thema übernommen.

  • Community Manager

    @fuselpaul said in Crews:

    Aber jetzt mal ehrlich, ohne das ich hier jemanden vor den Kopf stoßen möchte!!

    Was bedeuten bei der jetzigen Version eigentlich noch Crews. Ich bin schon zu lange dabei um das realistisch einordnen zu können.
    In der vorherigen Version hat es noch Spaß und Ansporn bedeutet. Man hat Battle gegen andere Crews veranstaltet, es fandet faire Wettkämpfe untereinander statt. Man war stolz in einer erfolgreichen Crew zu spielen.

    Heute sieht es leider anders aus. Wettkämpfe, die man mitKursivschriftteilen konnte, wurden aus den Foren verbannt. Um dennoch irgendwo mitspielen zu können, muss man reichlich Coins investieren um Schritt zu halten. Der "Fairplay Gedanke" ist abhanden gekommen. Das zeigen die letzten Veranstaltungen.Nur wer investiert ist vorne mit dabei.

    Ich habe zwei Crews hinter mir, war auch sehr hilfreich für meine Entwicklung. Ohne Frage!! Aber heute würde ich eine Crew nur noch als "Kaffeekränzchen" bewerten.

    Liebe ehemalige Crewmitglieder, seid mir nicht bose ob dieser harten Worte: Aber ist es nicht so??

    Solange GB hier nichts ändern wird, sterben die Crews aus. Ob gewollt oder nicht gewollt, ich weiß es nicht. Die Entscheidung wird alleine in Holland getroffen. Angeblich haben sie seit einiger Zeit ein neues Management (Eigentümer). Neue Besen kehren nicht immer gut.

  • Community Manager

    @torintux said in Crews:

    Gamebasics kündigt seit längerer Zeit an dass bald etwas an den Crew grundlegend überarbeitet werden soll. Ob damit nur gemeint ist dass die Crewseiten überarbeitet werden oder ob es noch mehr Änderungen gibt werden wir noch sehen. Hoffen wir mal dass dadurch die Battles wieder etwas fairer gestaltet werden können.

  • Community Manager

    @rudia said in Crews:

    @torintux

    Ich finde diese Diskussion super spannend, weil die kommenden Überarbeitungen, die Eckpfeiler für zukünftige Ausgestaltung eines "Crewlebens" sezen.
    Gamebasics entscheidet nun selbst, ob die Crews sterben oder weiterhin ein vitaler Bestandteil von OSM bleiben.
    Leider geht der Trend momentan in die falsche Richtung, da eine Verknüpfung der OSM-App mit einem Forum nicht abgebildet ist und somit Aktivitäten ausschließlich über die Browserversion oder über "Social Media" möglich ist. Man kann diese Linie auch gerne so fahren, aber man muss sich dann nicht wundern, wenn die Forenaktivitäten gering bis gar nicht vorhanden sind.
    Bitte schafft die Möglichkeit über Events und Plattformen, die Ursprungsideen der Crews beizubehalten und fortzusetzen.

    P.S.: Da dieses hier eine "Diskussion" ist, bitte ich den Thread in den allgemenen Bereich zu verschieben. Vielleicht haben andere aktive Manager auch Interesse, sich an der Diskussion um dieses wichtige Thema zu beteiligen. Manager, die grundsätzlich in Crews keinen Sinn sehen, sind weiterhin zur konstruktiven Mitwirkung aufgefordert. 😄

  • Community Manager

    @fuselpaul said in Crews:

    @rudia

    Ich danke Dir, RudiA., für diesen konstruktiven Beitrag. Du hast mir aus der Seele gesprochen und ich teile vollkommen diesen Beitrag.

    Die Forenaktivität, die nur für die PC Nutzer einsehbar ist, könnte wesentlich gesteigert werden wenn GB sich dazu entschließen würde, diese auch für die App zu nutzen. Ich sehe es jeden Tag in meinen Ligen das fast 90 % über die App spielen.

    Auch eine wesentliche Benachteiligung der PC-Nutzer ist, das sie Bosscoins so gut wie gar nicht erhalten, im Vergleich zu der App. Hier werden wesentlich, im Stundentag, die Videos angezeigt.

    Das zeugt davon, das die App-Version bevorzugt wird. Ein klares Zeichen von GB!!

    Um noch einmal auf die Crews zu kommen, was hier hier hintergründig besprochen wird.

    Warum sollte man Manager dazu verleiten einer Crew beizutreten? Entweder wird es von GB im alten Stil wieder aufgenommen, Crews interessant zu gestalten, Kämpfe in altgewohnter Weise wieder zuzulassen, oder man lässt den Gedanken einschlafen.

    Bedauerlich ist, das es im deutschsprachigen Forum im Augenblick nur noch zwei Crews gibt. Ober rege oder nicht, das sei dahingestellt. Wir hatten mal mehrere zu der Zeit als ich bei OSM begonnen habe. Da fanden auch noch interen Duelle statt. Diese Zeiten sind leider vorbei, da ich, wie bereits in einem meiner vorherigen Beiträge erwähnt, nur noch die Anzahl der eingesetzten Bosscoins zählt.

    Ich wäre dankbar wenn sich an dieser DIskussion so viele Manager wie möglich beteiligen würden, um auch mal ein Abbild von einer Forenbeteiligung zu zeigen.

  • Community Manager

    @luls-l said in Crews:

    @fuselpaul
    Allen bisher Beteiligten schon einmal ein Dankeschön für euer Meinungsbild :)
    Ich finde die Weise, wie sich die Diskussion entwickelt sehr interessant und hoffe, dass sich möglichst viele Manager daran beteiligen.

    Ergänzen möchte ich noch, dass dieses Forum - im Gegensatz zum alten Forum über mobile Endgeräte angesteuert werden kann. Weshalb das Forum noch nicht vollständig in die App integriert wurde weiß ich leider auch nicht zu sagen, ich bin mir aber sicher, dass das auf GBs ToDo-Liste steht.

    Die neue Crew-Welt soll die Crews wieder beleben. Viel genauere Informationen haben wir auch noch nicht erhalten, aber GB hat erkannt, dass man den Crews mehr bieten muss als den Status Quo.

    Das von meiner Seite dazu. Ich freue mich jedenfalls auf die weitere Beteiligung hier :thumbsup:


  • Also ich finde,das Spiel krankt auf vielen Ebenen.
    Ich sehe das ganz genauso wie Fuselpaul. Taktiken sind nicht mehr so wichtig weil wirklich Unsummen an Coins verbrannt werden(bestes Beispiel WNT:Da hat ein Spieler unseres Gegners einen Kaderwert von weit über 800 Mio aus einem 20 Mio Kader produziert.) Das ist sehr bedenklich .Ich habe auch immer kräftig investiert aber irgendwann muss das ja mal limitiert werden.Z.B. eine max Anzahl an Transfers und Testspiele.Dann wären die Battles wieder etwas interessanter und fairer.
    Dazu kommt noch das was mich am meisten stört,die vielen unterschiedlichen Timer. Das hat meiner Meinung nach dem Spiel nicht geholfen. Früher konnten die berufstätigen Manager ihre Einstellung machen und dann ihrer Arbeit nachgehen. Jetzt muss man sich drei bis fünf mal einloggen, um am Ball zu bleiben .Deswegen haben viele gute,zuverlässige Spieler die Lust verloren und spielen,wenn überhaupt noch auf Sparflamme,ich finde,man sieht das auch deutlich am Altersschnitt der Spieler,der immer jünger wird und die jungen halt noch sehr sprunghaft sind und deswegen für eine Crew ungeeignet.Kurz voll begeistert und dann plötzlich verschwunden.
    Und natürlich müsste schnellstens ein Forenzugang in die App installiert werden.
    Aber insgesamt sehe ich schwarz.
    Mir kommt es seit der Umstellung so vor,dass die Interessen der Crews niemand offizielles interessiert und nur darauf geschaut wird,immer weiter an der Preisschraube zu drehen.Das wird sich nicht ändern und deswegen braucht man sich nicht zu wundern,dass wir vor den gleichen Problemen stehen bleiben werden,die wir gerade haben.

  • German Moderator

    Also kann ich voll nachvollziehen - Crew wäre für mich keine Option mehr bei OSM! Ich bin lediglich in der Crew, weil mir die Leute auf Dauer ans Herz gewachsen sind und ich einfach den Kontakt so zu Ihnen behalte! Alle sind erfahren genug, wo es jetzt keine grosse Hilfestellung mehr braucht ;) Vielleicht noch interessant für komplette Neulinge, die sich dann zusammen schliessen und eine neue Crew gründen und dadurch zusammen versuchen Taktiken zu analysieren oder sich auszutauschen. Sowas wie Battle's sind unter 3.0 komplett untergegangen, aber das hat man bei Gamebasics in Kauf genommen. Etwas anderes sind Crewligen, die noch durchaus spielbar wären, aber da musst echt eine Community haben, denen man voll vertrauen kann. Dann könnte man sich drauf einigen keine Coins zu investieren.... Aber sowas gibt es leider sehr selten.

    Kann den Frust deswegen auch durchaus verstehen...


  • Mag sein, dass sich der eine oder andere wundert, weshalb ich mich als Greenhorn zu diesem Thema melde: Zum besseren Verständnis möchte ich deshalb anmerken, dass ich bereits ein OSM Leben hinter mir habe, und das u.a. auch unter 3.0 und in einer Crew:
    Eine Antwort gleich vorneweg: Sobald ich die 100 Spiele am HK zu verzeichnen habe, werde ich wieder einen Aufnahmeantrag bei meiner alten Crew stellen: Warum?
    Da kann ich mich dem Statement von Jürg Klopp anschließen: Weil die Mitglieder der Crew mir ans Herz gewachsen sind und regelmäßiger Austausch in vertrautem Kreise mir neben dem Spiel sehr wichtig sind. Im Einzelkämpferdasein hätte ich das Spiel unter 3.0 nicht nochmals angefangen, da es im Vergleich zu vorher sehr sehr viel an Charme verloren hat.
    Wenn nun GB das Feld der Crews wieder für sich entdeckt hat, ist das ja mal eine gute Nachricht; und wenn ich richtig vernommen habe, soll es ja zu positiven Veränderungen kommen. Laßt uns deshalb nicht weiter auf der Vergangenheit rum hacken, sondern auch Visionen entwickeln, wie das Crewleben wieder mit Leben gefüllt werden kann.
    Ob GB dann diese neue Chance nutzt, oder vorüberziehen läßt, wird sich ja im Nachgang erweisen.
    Wie gesagt: wichtig ist es, dass die Chemie innerhalb der Crew stimmt, aber das ist ja mal unabhängig von GB.
    Das Kernstück der Crew waren ja jahrelang, dass sich die Crews innerhalb eines fairen Battlesystems untereinander messen konnten. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie frenetisch die Battlehelden einstens unterstützt worden sind und mit gefiebert wurde. Das alles ist Vergangenheit, weil Battles nur noch unter der Option: Geld regiert die Welt über die Bühne gezogen werden können und somit der Spaß an der Freude verloren gegangen ist.
    Dabei wäre es ja nicht mal so schwierig auch unter den jetzigen 3.0 Bedingungen funktionierende Battlestrukturen einzuführen, unter denen wieder mehr die besten Taktiken und nicht das meiste Geld eine Rolle spielt:
    Bei Einstellungen zum Ligabeginn:

    • Timer ausschalten,
    • Trainingslager und Geheimtraining ausschalten
    • Verwendung von Privatvermögen ausschalten
      Dann kann man schon mal nicht durch irre Kohle das Stadion und Trainingssituationen aufblähen, muß ausschließlich mit seinem eigenen Vereinsvermögen arbeiten und spart sich möglicherweise schon mal mindestens 930 Coins die man für die maximalen 6 Trainingslager ausgeben könnte.

    Was jetzt nur noch fehlen würde: je nach Bedarf 8er oder 10er Ligen durch GB einzustellen, mit ähnlicher Struktur wie die Europäischen Champions-ligen, also mit unterschiedlich starken Mannschaften, allerdings ohne Transfermöglichkeiten.
    Ersatzweise kann man auch bestehende 8er oder 10er Ligen spielen, mit Grundeinstellung: Ohne Transfermöglichkeit:
    So könnte man fast zum Null-Tarif Battles spielen; Kann man ja gerne mal ausprobieren, wenn man eine gegnerische Crew dafür begeistern kann, oder wenn man es Crewintern mal ausprobiert
    Das sind übrigens keine Hirngespinste sondern bereits Crew-getestete.
    Ich fänd es es jedenfalls klasse, wenn auch bezüglich des Crewwesens wieder mehr Leben ins Spiel käme und somit weitere Spaßfaktoren hinzu kämen. Und wenn wir nun schon mal gefragt werden, laßt doch Eurer Phantasie freien Lauf und stellts ein.

    legendenpfleger

  • German Moderator

    Wow, ich bin echt beindruckt wie viele sich schon so detailliert zu diesem Thema geäußert haben und ich gebe euch allen zu 100% recht. Die Crews die es jetzt noch gibt sind mit Sicherheit nur noch Relikte von 2.0 die es bloß noch gibt weil man sich inzwischen so gut kennt und es ein wichtiger Bestandteil des Spiels geworden ist sich ab und zu mit den anderen in der Crew zu untehalten. Ich bezweifle sehr stark das, wenn überhaupt, noch viele Crews gegründet werden, einfach weil der Sinn einer Crew völlig verloren gegangen ist.

    Es freut mich dass es doch noch so viele gibt die das ähnlich sehen. Vielleicht haben wir ja Glück das es mit den nächsten Updates wieder in die richtige Richtung dreht.

Log in to reply
 

Looks like your connection to OSM Forum was lost, please wait while we try to reconnect.