Spielberechnung


  • Manchmal verzweifel ich an der Spielberechnung. Gestern hat mich das wahrscheinlich wieder mal die Meisterschaft gekostet. Obwohl ich im Spiel klar besser war, der Kader mehr als 10x so wertvoll, mein schwächster Spieler deutlich stärker als der stärkeste vom Gegner nur ein Unentschieden.
    Ich habe schon mehrmals das Gefühl gehabt, das nicht nur die Absolute Stärke des Kadera wichtig ist, sondern auch die relative. Das heisst: ich spiele 442 und habe immer 3 Stürmer. Ruht sich der beste Stürmer mal aus, treffen die anderen beiden fast gar nicht, egal wie schwach der Gegner ist. Spielt Nr. 1und3, das ist normal.
    Eine gewisse Zufälligkeit in der Spielberechnung ist gut, aber solche Spiele gehen in meinen Augen nicht.

    0_1510037961013_FDDEC8A1-74EE-4034-AB90-50B84234A9A1.jpeg

    0_1510037983832_689BA561-28E1-4AFB-AE2A-157258041A29.jpeg


  • @champ-12345 said in Spielberechnung:

    Manchmal verzweifel ich an der Spielberechnung. Gestern hat mich das wahrscheinlich wieder mal die Meisterschaft gekostet. Obwohl ich im Spiel klar besser war, der Kader mehr als 10x so wertvoll, mein schwächster Spieler deutlich stärker als der stärkeste vom Gegner nur ein Unentschieden.
    Ich habe schon mehrmals das Gefühl gehabt, das nicht nur die Absolute Stärke des Kadera wichtig ist, sondern auch die relative. Das heisst: ich spiele 442 und habe immer 3 Stürmer. Ruht sich der beste Stürmer mal aus, treffen die anderen beiden fast gar nicht, egal wie schwach der Gegner ist. Spielt Nr. 1und3, das ist normal.
    Eine gewisse Zufälligkeit in der Spielberechnung ist gut, aber solche Spiele gehen in meinen Augen nicht.

    0_1510037961013_FDDEC8A1-74EE-4034-AB90-50B84234A9A1.jpeg

    0_1510037983832_689BA561-28E1-4AFB-AE2A-157258041A29.jpeg

    Du und niemand bei OSM, ist in der Lage die Spielengine (CPU) mathematisch zu "überlisten".
    Neben Spielstärke des Teams sind die gewählte, Formation, die Spielweise und die jeweilige Taktik ausschlaggebend. Das macht m.E. den Reiz dieses Spiels aus. Einfaches "Pay to win" ist hier glücklicherweise so nicht möglich.
    Ein Unentschieden gegen einen weit unterlegenen Gegner gehört mit ins System.

  • German Moderator

    @RudiA. Stimmt, auch wenn man einen noch so guten Kader hat kann man nicht komplett ausschliessen dass man mal gegen eine schlechtere Mannschaft nicht gewinnt. Ein bisschen Glück gehört einfach dazu. Das ist im wirklichen Fußball so und hier ist es genauso.

  • Community Manager

    Ich glaube, dass @RudiA vor allem einen wichtigen Satz geschrieben hat.
    "Neben Spielstärke des Teams sind die gewählte, Formation, die Spielweise und die jeweilige Taktik ausschlaggebend."
    Auch wenn es echt weh tut (ich kann dir übrigens auch versichern, dass du nicht der Einzige bist, dem es so geht), so gibt es meiner Vermutung nach (auch ich weiß nicht wie die Engine simuliert) fast perfekte Gegentaktiken.
    Damit meine ich jetzt nicht 4-5-1 Distanzschüsse gegen 4-3-3 Flügelspiel, sondern genau Einstellungen der Regler, usw.
    Wenn man, wie es sicherlich auch viele handhaben, die komplette Saison über mit (nahezu) unveränderter Taktik spielt, dann muss man zwangsläufig auch mal damit rechnen, dass einem die dazu passende Gegentaktik über den Weg läuft.

    Ich bringe hier auch mal einen Vergleich aus der realen Welt.
    Real Madrid hat vor kurzem gegen FC Girona verloren.

    Real hat einen Kaderwert von 745 Mio. laut transfermarkt.de, im Vergleich dazu kommt Girona auf gerademal 42,5 Mio.

    Trotzdem kann ich dich verstehen und gebe dir insofern Recht, dass man gefühlt immer zum Ende einer Saison solch wichtige Spiele verliert.


  • Individuelle Taktiken machen aus meiner Sicht einen fast so großen Teil aus wie ein guter Kader. Ich sehe ständig Leute, die ein gutes Team haben, aber die ganze Saison über mit derselben Taktik zu spielen scheinen und nichts ändern trotz Niederlagen.

    Die Enginesimulation kann man nicht beeinflussen, da spielen auch zum Teil zufällige Faktoren eine Rolle, weswegen dann ein solches Resultat entsteht.

    Erst heute ist das passiert: 0_1510350129595_07b0a-af6a86a6-4173-40a7-adac-3ced4fb487aa.png

    Leider lässt sich aber sowas nicht vermeiden.


  • @hafti-abi said in Spielberechnung:

    Die Enginesimulation kann man nicht beeinflussen, da spielen auch zum Teil zufällige Faktoren eine Rolle, weswegen dann ein solches Resultat entsteht.

    Das habe ich auch dieser Tage erlebt. Ich wüsste nicht wann ich letztens mal gegen die CPU verloren oder ein Unentschieden gespielt habe. Ein Resultat mal wieder kurz vor Schluss der Liga. Jetzt könnte es mit der Meisterschaft sogar noch eng werden. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Mein Stadion ist voll ausgebaut was ja auch noch in der Überlegenheit ein großer Faktor ist. Mein Kaderwert übersteigt bei weitem der des Gegners. Die von mir gewählte Taktik hat sich gegen das 4-5-1 DS fast immer gut bewährt. Alles Fakten die eigentlich für einen Sieg sprechen sollten. Aber so ist die Engine. Völlig unberechenbar.

    Bild Text


  • @fuselpaul Ich weiß nicht wieso, aber bei mir bringt die 442A-Formation entweder ein Torfestival (5+ Tore pro Match) oder ein absoluter Chancentod trotz etlichen Chancen.


  • Mein Freund (er verwaltet Udine ) hat mir gefragt, ob ich dafür eine Antwort habe, aber leide habe ich nicht????

    Bild Text


  • @hafti-abi said in Spielberechnung:

    @fuselpaul Ich weiß nicht wieso, aber bei mir bringt die 442A-Formation entweder ein Torfestival (5+ Tore pro Match) oder ein absoluter Chancentod trotz etlichen Chancen.

    Dann zeig mir mal eines Deiner Spiele wo Du mit dieser Formation gegen 4-5-1 DS gespielt hast.
    Auch ein Torfestival?
    Man sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen :relaxed:

Log in to reply
 

Looks like your connection to OSM Forum was lost, please wait while we try to reconnect.