Juryurteil korrekt ?


  • German Users

    Moin

    Folgender Sachverhalt:

    In einer englischen Liga gab es Mauscheleien zwischen zwei Clubs, der eine hat dem anderen Spieler zum Mindestpreis verkauft, und gleichzeitig dessen Spieler zu hohen Preisen abgekauft. Welch Wunder also das das supportete Team sich an der Spitze etablierte, hier mal ein kleiner Auszug der Transfers:

    220cb334-7a93-4cb4-807b-c172ba2ca488-grafik.png

    Es war recht eindeutig, und beide Accounts wurden gesperrt, der Supporter(Leicester) für unbestimmt, der Supportete (Liverpool) für 7 Tage. Ausserdem wurden die Vereine von den Accounts weggenommen.
    Kurze Zeit später hat jener Mehr-Konten-Spieler mit seinem 3. Account den Verein Liverpool wieder übernommen. Es wurde gemeldet, er wurde erneut gesperrt.
    Wieder kurze Zeit später eröffnet jener Spieler wieder einen Account, übernimmt wieder Liverpool, gibt sich nichtmal die Mühe seine Identität zu verschleiern,
    sein Hauptaccount (dessen Name ich nicht nenne, aber mal zur Verdeutlichung einen vergleichbaren erfinde:) OttoTheSuperbest wurde quasi neu erfunden und er nannte sich (wie gesagt das ist nicht der echte Name) Otto_The_Superbest.
    Wieder wurde er gemeldet, aber hier wurde jetzt von der Jury entschieden das alles ok ist, ein weiterer Einspruch wurde auch abgeschmettert.
    Das bedeutet derselbe Spieler, der betrogen hat und seine Mannschaft so manipuliert und "gedopt" hat das sie auf dem direkten Weg zum Meistertitel und zum Pokalgewinn ist, eben jener Spieler der eigentlich für das Fehlverhalten bestraft werden soll darf jetzt sein gedoptes Team zu beiden Titeln führen.
    Klar, er kriegt zwar nur ein Bruchteil seiner früheren Managerpunkte, die Titel werden ihm aber zugesprochen, und alle anderen ehrlichen Manager der Liga sehen quasi den Stinkefinger, ich frag mich da wo bleibt die Gerechtigkeit, denn weitere Meldungen über den Ingameweg sind aussichtslos, anscheinend wurde bei der Jury leider nicht nach Logik entschieden sondern nur ob ein neuer Account (den man ja durchaus auch IP-mässig verschleiern kann) etwas mit Mehrfachkonten zu tun hat. Dabei liegt es eigentlich auf der Hand. (siehe allein schon bei der Namenswahl, und selbst im Ingamechat hat er sich wieder als derselbe Spieler geoutet).
    Gibt es nun noch irgendeine Instanz die man dazu anschreiben kann? Ich hasse es wenn Cheater und Betrüger am Ende triumphieren können.

    da0970e6-6da3-4e4a-91c1-72267d305c8c-grafik.png


  • Community Manager

    @BAT21_

    Hallo,

    grundsätzlich ist es nicht verboten, einen neuen Account zu erstellen, wenn jemandes Account gesperrt wurde.
    Ich kann absolut nachvollziehen, dass das in dieser Situation sehr ärgerlich ist und unfair erscheint. Allerdings haben wir hier keine weiteren Handlungsmöglichkeiten, sofern mit dem neuen Account keine illegalen Handlungen durchgeführt werden.


  • German Users

    Naja, würde ein Team im richtigen Sport betrügen, und da reicht es ja auch das das passiert durch Finanzmanipulationen oder ähnlichem, da kriegt dann der Verantwortliche ne Strafe und dem Team werden Punkte abgezogen, in schlimmster Konsequenz wird er gar eine Liga zurückgestuft. Hier ist es halt ein aus meiner Sicht schlechtes Signal, weil der Betrüger selbst nicht wirklich ein Strafe bzw. eine Sperre "absitzen" muss, er kann fröhlich immer weiter Accounts eröffnen. Abgesehen davon ist es nicht auch ein Doppelaccount wenn der eine davon 7 Tage gesperrt ist, und der andere neu erstellt wurde ? Oder ist es dann erst ein Doppelaccount wenn die 7 Tage vorbei sind ???


  • German Users

    ach ja, sein Kommentar dazu (von seinem Neu-Account): "i won the title with MY team and i started to make trans in the end,preparing for the winners cup."
    Keinerlei Schuldbewusstsein, und es ist ja ok Transferbetrug zu machen da es ja für den Winnercup ist. Und genau darum ist das Jury-Urteil so "toll"...🤷‍♂️


  • Community Manager

    Wie bereits gesagt, leider können wir da nichts weiter machen, solange es keine anderen Möglichkeiten gibt, dies schon im vorhinein zu unterbinden (was bisher aus technischen Gründen leider nicht möglich ist).

    Der andere Account wurde daher aber inzwischen dauerhaft gesperrt.


Log in to reply