Änderung nach Spielbeginn noch möglich


  • German Users

    Hallo,

    weshalb ist nach dem Spielbeginn es noch möglich, Änderungen an der Aufstellung und der Formation vorzunehmen, die Mannschaft ins Trainingslager zu schicken oder sogar noch Testspiele gegen den nächsten Gegner machen zu können?

    Zum einen ist das nicht wirklich Realitätsnah, zum anderen muss man ständig nach Spielbeginn checken und durch die 4 Slots wechseln um zu sehen, ob der Gegner nicht noch etwas geändert hat und somit ihm ins "Messer läuft". Für aktive Manager ist das doch ein deutlicher Mehraufwand. Bei unserem Battle zb liegen zwischen dem Spielbeginn und dem tatsächlichen Start etwa 20-30min.....dann bei etwa 23.40Uhr.

    Persönlich denke ich und auch die meisten unserer Manager ebenso, sollte eine Änderung nach dem Spielbeginn nicht mehr machbar sein. Zudem braucht es dann auch keine Push Benachrichtigung, "das Spiel beginnt gleich"...

    Ist das von GB so gewünscht?

    Danke für euer Feedback.

    Grüße
    Bembelmän


  • English Users

    @Bembelmän Das ist leider so, hab ich auch gerade in den Battles oft leidvoll miterleben müssen. Wenn es heißt: Das Spiel beginnt gleich, ist damit gemeint, dass die Simulation auf dem Server beginnt. Über PC kann man gut mitverfolgen, bei wieviel Prozent das Spiel tatsächlich simuliert wird. Anhaltspunkte wann das Spiel nun simuliert wird ist tatsächlich die Uhrzeit, und da habe ich schon des öfteren erlebt, dass da gerade in den Battles 2-3 Minuten vorher gewaltig Taktiken noch verändert worden sind. Seit Einführung der Geheimtrainings hat das nachgelassen und man kann eh nicht so nachvollziehen, welche Taktik der Gegner spielt. Deshalb nutze ich das auch des öfteren, um die Gegner zu verunsichern


  • German Users

    @legendenpfleger ...Danke erst einmal für die Erklärung bzgl. der Simulation. Das es so ist, heißt hoffentlich nicht, dass es auch so bleiben muss 🙂

    Ich bin nicht vom Fach, kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, das man das nicht ändern kann, sofern man das überhaupt möchte. Also als Beispiel um 20.20Uhr bleibt alles wie es ist und dann kann wegen mir die Simulation 30 oder 60min dauern.

    Es sollte einfach nicht sein, als aktiver User alles checken zu müssen und damit permanent nach Spielbeginn für das Spiel "verfügbar" zu sein.


  • English Users

    @Bembelmän Schau mal auf Seite 3 nach, da gibt es einen Thread der heißt "Verbesserungsvorschläge", vielleicht kann dieses Thema darüber an GB weiter geleitet werden.


  • German Users

    Mein Battle beginnt um 21.25 h mit der Simulation. Bis 21.45 h habe ich die Möglichkeit noch Veränderungen vorzunehmen da dann erst die Simu beendet ist. Man sollte sich nach dem ersten Spieltag GENAU die Uhrzeit merken, da sie zu 99% immer in der Liga gleich sein wird. Innerhalb dieses Zeitrahmens ist alles noch möglich. Ist manchmal ein Tanz auf Messers Schneide, aber das sind die Gepflogenheiten bei einem Battle und in allen anderen Ligen auch.
    Daran wird sich auch nichts ändern, bzw. ändern lassen da die Server tausende von Ligen zu simulieren haben und es auch systembedingt nicht möglich ist auf Knopfdruck alle gleichzeitig zu simulieren. Auch Server sind Menschen....😊


  • Community Manager

    Das hat @legendenpfleger schont richtig erklärt, die Zeit zeigt an, wenn die Simulation auf dem jeweiligen Server beginnt. Aber dieser Zeit werden nach und nach alle Ligen simuliert, die sich auf diesem Server befinden (und das sind sehr viele).

    Daran Änderungen vorzunehmen ist nicht soo einfach und dazu auch sehr aufwändig. Dazu könnte es dadurch auch zu massiven Beeinträchtigungen für alle Nutzer kommen.
    Daher werden Änderungen dazu (in nächster Zeit) nicht zu erwarten sein.

    Die einfachste Lösung ist es wohl, sich an den Rat von @HBlauzahn zu halten und sich die Zeiten zu merken, zu denen die Spiele in den eigenen Ligen simuliert werden. Denn die sind dann in der Regel ziemlich konstant.


  • German Users

    Ich danke Euch für das Feedback. Ändert aber leider nichts an der Tatsache, am Ende doch noch einmal reinschauen zu müssen 🙂 ....das man nicht alle Spiele auf einmal simulieren kann ist mir bewusst. Ich dachte eher daran, ob man etwas implementieren kann, dass man zum Anstoss einfach nichts mehr machen kann, quasi eine Sperre für die Manager.......und danach nach und nach die Spiele wie sonst auch simuliert werden.

    Wenn das allerdings nicht umsetzbar ist, werden wir damit leben müssen und es wie bisher handhaben 🙂


  • German Users

    Das ist einfach so und wird es auch bleiben 👍


  • German Users

    Fortschritt lebt von Veränderung, oder ?
    Ist schon ein bisschen weltfremd wenn man mit derselben Mannschaft grad
    das Ligaspiel macht und nebenbei auch noch Freundschaftsspiele mit denselben
    Spielern ausführen kann, das mal nur am Rande so bemerkt.
    Und da ich davon ausgehe das die Programmierer ihren Job verstehen würde sich
    sicher auch eine Lösung finden, so sie denn als nötig angesehen würde. 😄


  • Community Manager

    Ich würde jetzt auch nicht sagen, dass das definitiv immer so bleibt.

    Es allerdings einfach nicht davon auszugehen, dass es da in nächster Zeit eine Änderung geben wird 🙂


Log in to reply